Menu

Reihenhaus mit Sanierungspotential

Das zweigeschossige Reihenhaus aus dem Jahr 1973 steht auf einem 206m² großen Grundstück und ist sanierungsbedürftig. Die klassische Aufteilung besticht durch seinen effizienten gestalteten Grundriss. Die nur 83m² Wohnfläche verteilen sich über 2 Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich neben der geräumigen Küche ein Gäste-WC und das ca. 21m² große Wohnzimmer mit Austritt zum 206m² großem Garten. Im Obergeschoß erwatet Sie das Bad und 3 weitere Zimmer.
Wem die Zimmer nicht ausreichen, kann im Keller die Nutzfläche für ein Arbeitszimmer, Hobbyraum oder ähnliches erweitern.
Das Haus wurde in der Vergangenheit mit Nachtstrom beheizt. In der Nachbarschaft sind einige Häuser schon modernisiert und mit Gasthermen ausgestattet.
Das Haus ist in die Jahre gekommen und um eine Modernisierung wird man nicht vorbeikommen. Das Haus bietet viel Potential und jeder kann seinen eigenen Standard wählen. Zusätzlich zum Haus gehört eine geschlossene Einzelgarage, die ca. 100m entfernt ist.

Objektangaben
Objekt-ID:
21002
Ort:
12353 Berlin
Objektart:
Reihenmittel
Zimmer:
4
Grundstücksfläche:
ca. 206,00 m²
Wohnfläche:
ca. 83,00 m²
Nutzfläche:
ca. 120,00 m²
Alter:
Neubau
Baujahr:
1973
Bezugstermin:
sofort
Käuferprovision:
3,57%
Garagen:
1
Kaufpreis:
325.000,00 €

Lagebeschreibung

Das angebotene Reihenhaus liegt in den Berliner Ortsteil Buckow. Die Gegend ist geprägt mit Einfamilien-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Der Kernbereich Alt-Buckow mit Dorfanger, Teich und einer hübschen Kirche aus dem 13. Jahrhundert hat noch dörflichen Charakter. In den übrigen Lagen wechseln sich Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Wohnblöcken ab. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut, denn die Gropius-Passagen, das größte Einkaufscenter Berlins mit mehr als 180 Geschäften liegen in unmittelbarer Nähe.

Eine Bushaltestelle befindet sich gleich in der Nähe. In 10 Minutentakt fährt der 172 Bus und bringt Sie u.a. zum U-Bahnhof Rudow.

Ihr persönlicher Ansprechpartner